Hochzeitscheckliste zum Ausdrucken

Eine stressfreie Hochzeitsplanung benötigt eine systematische Herangehensweise und ausreichend Zeit.

Ob es eine kirchliche Trauung oder eine standesamtliche Zeremonie sein soll, spielt dabei keine Rolle. Denn einige Planungen, wie zum Beispiel die der Location, benötigen einen gewissen Vorlauf. Gerade für die wärmste Jahreszeit vermelden Kirchen und Standesämter gefüllte Terminkalender. Ähnlich ergeht es den Hochzeitsbands und –DJs. Daher sollte auch dieser Punkt frühzeitig geklärt sein.

Spätestens jetzt wird klar, dass Sie Ihren schönsten Tag im Leben auch finanzieren müssen. Ordentliche Budgetplanungen nehmen der finanziellen Belastung den Wind aus den Segeln. Ein Hochzeitskredit kann kurzfristige Engpässe vermeiden. Denn es sind viele kleine Dinge, die Ihren Tag unvergesslich machen.

Bereits mit dem versenden der Einladungen gießen Sie das Fundament. Ohne die langjährigen Freunde und die vertraute Familie wäre dieser Tag einfach nicht perfekt. Für eine gelockerte und freudige Atmosphäre am Hochzeitstag sorgt die Raum- und Tischdekoration und das schmackhafte Hochzeitsmenü. Auch die Liste an Liedern, mit denen man unvergessliche Momente verbindet, und die Hochzeitsfotografen, die jeden Moment des Abends festhalten, tragen dazu bei.

Außerdem müssen Sie sich noch um die eigenen Angelegenheiten kümmern: Hochzeitskleid und Hochzeitsanzug anprobieren und anpassen. Zudem sollte die Frisur der Braut auf das Kleid abgestimmt sein. Wenn all das geklärt ist, können Sie entspannt in die Flitterwochen fahren. Vorausgesetzt Sie haben es nicht vor lauter Stress vergessen. Natürlich gibt es noch eine weitere Vielzahl an Punkten, die Sie bei der Hochzeitsplanung berücksichtigen müssen.

Um auf der sicheren Seite zu sein, empfiehlt sich eine Checkliste.

Download (PDF, 229KB)

Laden Sie sich die Hochzeitscheckliste herunter, um sie auszudrucken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.