Hochzeitsspiele auf Facebook Hochzeitsspiele

Sprichwöter und Zitate mit T

Der Mensch erfährt, er sei auch wer er mag, ein letztes Glück und einen letzten Tag.
Goethe, Sprichwörtlich

Das Talent arbeitet, das Genie schafft.
Robert Schumann

Takt ist die Fähigkeit, andere so darzustellen, wie sie sich selbst gerne sehen.
Abraham Lincoln

Die Menschen sind so tolerant, als sie müssen; und so intolerant, als sie dürfen.
Charles Tschopp

Es ist des Menschen Zunge, nicht die Tat, die alles lenkt.
Sophokles

Taten sind Früchte, Worte nur Blätter.
Griechisches Sprichwort

Der Tod zahlt alle Schulden.
Sprichwort

In die Tiefe musst du steigen, soll sich dir das Wesen zeigen.
Schiller, Worte des Konfuzius

Ein Tor erkennt, was er in Händen hielt, als trefflich erst, wenn es verloren ist.
Sophokles

Der Tod ist der Beginn der Unsterblichkeit.
Robespierre

Das Lob von 1000 Narren wiegt nicht den Tadel eines einzigen klugen Mannes auf.
Deutsches Sprichwort

Man soll den Tag nicht vor dem Abend Loben.
Schiller, Wallensteins Tod

Das eben ist der Fluch der bösen Tat, dass sie fortzeugend immer Böses muss gebären.
Friedrich Schiller

Das Gedächtnis ist eine gute Tasche; aber sie reißt, wenn man zu viel hineinstopft.
Deutsches Sprichwort

Es ist nichts teurer, als was man mit Bitten einkaufen muss.
Deutsches Sprichwort

Die Theorie ist eine Vermutung mit Hochschulbildung.
Jimmy Carter

Der Teufel ist ein Egoist.
Johann Wolfgang von Goethe

Der bessere Teil der Tapferkeit ist die Vorsicht.
Shakespeare

Takt ist die Fähigkeit, einem anderen auf die Beine zu helfen, ohne ihm dabei auf die Zehen zu treten.
Curt Goetz

Nur der ist wirklich tot, der keinen guten Namen hinterlässt.
Persisches Sprichwort

zurück zu den Zitaten

Beliebte Hochzeitsspiele