Hochzeitsspiele auf Facebook Hochzeitsspiele

Namen im Kreis

Die Gäste werden gebeten, einen Kreis zu bilden. Dabei sollen sie sich nach den Anfangsbuchstaben Ihrer Vornamen sortieren (dabei müssen sie also schon miteinander sprechen, sich Ihre Vornamen mitteilen und so den Kreis selbst aufbauen). Also steht irgendwann Andreas neben Ariane, daneben steht Bernd und so weiter. Am Ende schließt sich der Kreis mit Yvonne (die dann wiederum neben Andreas steht). Nun nennen alle nacheinander (bei Andreas beginnend) Ihre Vor- und Nachnamen. Dabei kann es schon vorkommen, daß einige Leute falsch stehen, was natürlich mit Humor aufgenommen und dann berichtigt werden sollte. Wenn alle richtig stehen, werden die Namen nochmals der Reihe nach genannt.

Alternativ kann das auch als Geschlechterkampf gespielt werden, also Männer gegen Frauen. So gibt es noch etwas mehr Tempo.

Im zweiten Teil des Spieles stellen sich alle in einen äußeren und einen inneren Kreis, die jeweiligen Nachbarn sind einander zugewandt. Dann sollen sich alle zu einem vorgegebenen Thema kurz unterhalten. Das Thema der ersten Runde könnte z.B. sein: „Wie bist Du mit dem Brautpaar verwand oder bekannt?“. Danach bewegen sich die Gäste im inneren Kreis 4 oder 5 Spieler weiter nach rechts. In den nachfolgenden Runden könnten dies die folgenden Themen sein:

Nach jeder Runde dreht sich der Kreis weiter, natürlich kann auch der äußere Kreis wechseln. Das Brautpaar darf selbstverständlich auch mitmachen und so lernt vielleicht die Braut noch jemanden aus der Familie des Bräutigams näher kennen und umgekehrt.

zurück zu den Kennenlernspielen

Beliebte Spiele zum Kennenlernen